Karriere

Russische Freundin Cristiano Ronaldos: Der Playboy ist tabu

Irina Shayk, Freundin von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo, zeigt sich in Werbekampagnen gern freizügig. Doch für den Playboy würde sie sich deshalb noch lange nicht ausziehen, wie sie sagt.

Sittenstrenges Model Irina Shayk: Für den Playboy würde sich die attraktive Russin auch für viel Geld nicht ausziehen. (Foto: Re-MEDIOS Publicitarios/flickr)

Sittenstrenges Model Irina Shayk: Für den Playboy würde sich die attraktive Russin auch für viel Geld nicht ausziehen. (Foto: Re-MEDIOS Publicitarios/flickr)

„Ich würde mich nie für den Playboy ausziehen. Ja, ich bin ein Dessous-Model, aber ich habe Klasse. Playboy bot mir so viel Geld im letzten Jahr. Ich sagte: ‚Auf gar keinen Fall!‘“, so Irina Shayk in der vergangenen Woche gegenüber der Zeitschrift Esquire, nachdem sie sich oben ohne von ihr hatte ablichten lassen.

Irina Shayk - seit zwei Jahren mit Cristiano Ronaldo zusammen. (Foto: Nessarosse/flickr)

Irina Shayk - seit zwei Jahren mit Cristiano Ronaldo zusammen. (Foto: Nessarosse/flickr)

Doch auch die letzte Hülle noch fallen zu lassen, kommt für sie nicht in Frage, auch wenn dies für einige ihrer großen Vorgängerinnen kein Problem gewesen sei: „Okay, Naomi Campbell und Claudia Schiffer haben es getan. Aber sie machten die Aufnahmen am Ende ihrer Karriere und die Bilder waren sehr stilvoll. Ich bin ein Cover-Mädchen. Aber ich würde so etwas nie für irgend ein kitschiges Magazin machen.”

Die russische Freundin des Top-Torjägers Ronaldo von Real Madrid arbeitet als Unterwäsche-Model für die italienische Dessous-Marke Intimissimi. Ob nun im kurzen rosa Höschen oder im fast durchsichtigen schwarzen Spitzenhemdchen, die aufreizenden Kurven der höchstattraktiven 26-jährigen sind stets nur spärlich bedeckt. Den Portugiesen scheint das nicht zu stören. Er ist seit zwei Jahren mit dem russischen Model liiert.

Kommentare

Dieser Artikel hat 2 Kommentare. Was ist Deiner?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *